Jugendfestler: Passwort: | | |

jugendfest.de - Literaturecke: BERICHT

>cruz de ferro<

hallo!
Ich bin heute morgen ganz zeitig-und zwar halb 7 aufgestanden,
um 2km bis zum hoechsten punkt des jakobsweges zu laufen.
dort steht das >cruz de ferro< , dt.:eisenkreuz.
auf einem riesigen steinhaufen steht ein ca %m hoher eichenstamm und der traegt ein kleines kreuz aus eisen. das besondere ist:
erstens ist es "pilgertradition" , dass jeder einen stein von zu hause mitbringt und ihn dort ablegt.

zweitens ist der berg von steinen wirklich beeindruckend gross! man kann richtig hochlaufen!

man findet auch beschriftete steine und muschelreste. ausserdem muessen das echt enorm viele steine ueber so ne lange zeit gewesen sein! es gibt ganz grosse und kleine---und unten ist alles schon "zu staub zerfallen".

Ich hatte voellig vergessen einen stein zu hause einzupacken... oh weh! welch shcande!
aber unterwegs meinte eine dt. aus berlin, dass ich doch meine alye muschel da lassen koennte. denn sie ist ganz von anfang dabei und in frankreich zerbrochen.
Marlies habe ich in St. jean pied de port getroffen-sie lauft wieder zurueck...!
von ihr habe ich naemlich auch eine neue muschel und den fuerer vom spanischen weg bekommen!
ja, alles fuegt sich.
und so bin ich dann noch im dunkeln8 kurz nach halb 8) heut losgestapft, bis auf ca 1520m hoehe, um den sonnenaufgang dort oben zu erleben.
ein italiener, der mit mir in der herberge war hatte die gleiche idee. er is paar minuten nach mir los. oben war schon jemand. ein suedtiroler-schon witzig-er sparch dt. und ital.
wir waren nicht zu frueh! mussten nur 5 min. warten!kurz nach acht lugte die rote sonnenscheibe ueber den berg.
es war sehr schoen!
ja der rest des tages war sehr anstrengend...steinige wege bergab und die sonne scheint seit vorgestern den ganzen tag ohne eine wolke!
aber jetzt bin ich hier in Ponferrada angekommen.
Diese pilgerherberge ist ganz unscheinbar.
aber ich habe mich sofort wohlgefuehlt!
mir wurde gleich was zu trinken angeboten, es gibt eine kapelle und riesige kueche!
waesche waschen kann man, internet... ;)
und es ist eine kirchliche herberge-die nur spenden "verlangt".
das finde ich immer besonders beeindruckend, was man alles machen kann, nur durch spenden!
wenn man da andere herbergen sieht...nun ja. also

ich werde jetz duschen! das habe ich mir heut verdient! und dann anstaendig was zu essen kochen! linsen!mhh!
morgen kommt man beim weg aus der stadt an der angeblich tollen burg der tempelritter vorbei!
ultreia also!


Diesen Text hat kanguroopirat als Europa, pilgernd auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela-Korrespondent geschrieben.

Von: kanguroopirat, 04.04.2008, 18:16.
Alle Beiträge von → kanguroopirat.
Diesen Textmelden.


KOMMENTARE:

Und nun fehlt immer noch das Ende. Schreibst du es uns noch auf?
von: gerd am 19.06.2009, 10:51

Und nun fehlt immer noch das Ende. Schreibst du es uns noch auf?
von: gerd am 19.06.2009, 10:51


dein Kommentar:
(max. 1000 Zeichen)
    
    
     Kommentare können nur eingeloggte Jugendfestler geben.
     Hier Jugendfestler werden!


Diesen Text per Email empfehlen.
Zur
Druckansicht.
Zur
Literaturecke.
JF-Mau-Mau:
foxi12 hat im Mau-Mau gegen tschirni gewonnen! weiter
Such den Ort:
Punktzahl beim Such.den.Ort.Spiel: 31947 weiter
Kalender:
MoDiMiDoFrSaSo
23242526272829
30123456
78910111213
14151617181920
heute | alle | Jahresplan

aktual. JFler:
ammam fabulous linab2690
neue JFler:
linab2690 lxstinyxxrlight martha
Jugendfestler:
Direkt zu einem Jugendfestler springen:
> los!

Durchsuchen:
Auf jugendfest.de Verlorenes finden:
> los!

Zuletzt gesucht: 33kreatives gugi anmeldung