Jugendfestler: Passwort: | | |

jugendfest.de - Literaturecke: TAGEBUCH

Meine Hand, in deiner.

"Also dann, ich geh jetzt schlafen, Gute Nacht."
- Hmm. Jetzt schon ?
"Ja, Ich bin voll müde und zu nichts mehr zu gebrauchen."
- Och -mensch.
"Naja geh dich waschen und dann komm nach"
-Na. Aber dann schläfst du schon. -.-
" Nein ich warte auf dich."
- ... Ok. Ich beeil mich.
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Zahnpasta & Zahnbürste geschnappt. Die wacklige Treppe runter, hinaus ins Kühle.Der Hof ist leer. Von der tanzenden Menschenmenge nichts mehr zu sehen. Alle in der Kirche.Beim Theater. Kurzes Bedauern meinerseits. Ich wär gern dabei gewesen. Ein Seufzer. Dann schnell über den Hof gelaufen, vorbei an den "Du bist schön -Spiegel" ins Waschhaus.
Schnell oberflächlich gewaschen. Halbwegs sauber & frisch tret ich in die Nacht hinaus. Ich spür die Kälte auf meinen noch feuchten Händen und auf dem Gesicht. Dann setz ich mich in Bewegung.
Über den Platz zurück in unsere Dachkammer.
Die wackelige Treppe rauf. Schuhe ausgezogen und in den Schlafsack gekrabbelt.

Ich leg mich auf die Seite und schau dich an.
Schläfst du schon ? Aber in dem Moment öffnest du die Augen.Du streckst deine Hand aus dem Schlafsack und ich leg meine hinein. Stille. Die anderen beiden schlafen schon. Kurz flüster ich dir noch nebensächliche Dinge zu. Dinge, die eigentlich auch erst am nächsten Tag hätten beredet werden können.
Doch dann bin auch ich ruhig.
Ich schau dich an. Und warte.
Warte darauf, dass du eingeschlafen bist.
Hin und wieder machst du deine Augen auf. Du siehst das ich dich die ganze Zeit beobachte. Und lächelst.
Dann werden die Abstände zwischen deinen Augenöffnen immer größer, bis sie schließlich geschlossen bleiben.
Deine Gesichtszüge entspannen sich. Und auch deine Hand in meiner liegt lockerer.
Dein Atem geht gleichmäßig. Ich hätte gedacht, du schnarchst. Aber das tatest du nicht.
Noch immer grinse ich, während sich die abendliche Stunde, durch die ihre Dunkelheit, auch in unsrer Dachkammer bemerkbar machte. Immer undeutlicher wurden deine Gesichtszüge.
Dann langsam, übermannte die Müdigkeit auch mich.
Immer schwerer fiel es mir, die Augen offen zu halten.
Ich wollte so schlafen. Ewig, mit dem Gefühl tiefen Friedens um mich herum. Und neben dir.

Ich beugte mich über dein schlafendes Gesicht und hauchte dir einen Kuss auf die Wange.
Heute kann ich nicht mehr sagen, ob ich es mir einbildete, aber zu diesem Zeitpunkt hätte ich schwören können, das sich auf deinem Gesicht ein Lächeln stahl.
Ich legte mich auf mein Kissen und schloss die Augen.Und ich fühlte mich rundum wohl.
Und so schlief ich ein. Meine Hand lag in deiner ...
Und mein letztes Bild vor Augen, warst du neben mir.Lächelnd und friedlich schlafend.



Von: jenny93, 14.09.2009, 17:26.
Alle Beiträge von → jenny93.
Diesen Textmelden.


KOMMENTARE:

ich mag deine texte, jenny! da fühlt man sich sogar schon beim lesen ein klein wenig wohler und geborgener ;)
von: s0phie am 14.09.2009, 20:38

das is total schön geschrieben!
von: kleinexbielatal am 15.09.2009, 16:13

Das ist.. das ist einfach nur.. unglaublich schön. Jetzt bin ich echt mal baff, ehrlich, Jenny. Das ist alles wahr? *seuftz* das ist ein unbeschreiblich angenehmer Gedanke... Will nach Eschdorf... *grummel* Oh mann... ich freu mich auf die Ferien ;) Ich vermiss dich unerträglich. Auch wenn ich dich erst drei Tage nicht gesehen habe. Ich muss echt mal gesund werden. Und ich hab geschlafen und nix bemerkt?! Cool ;) Es war irgendwie einfach nur angenehm, den Text zu lesen. So richtig richtig angenehm. Keine Ahnung, das kann man im I.net gar nicht so rüberbringen. Und ich überleg die ganze Zeit, mit welchen Worten ich mich revanchieren könnte, und ich hab das Gefühl, es misslingt mir kläglich. ..ich bin echt so unheimlich froh das ich dich hab, Jenn. So froh.. Ich liebe Dich. Bis bald. :kuss:
von: tilli am 16.09.2009, 12:24

Und ich hab noch nie friedlicher geschlafen, wirklich nicht.
von: tilli am 16.09.2009, 12:28

wirklich toller text.
von: bionade am 16.09.2009, 18:20

ja wirklich einsame spitze ^^ ne ich mag diese lierrarisch hochwertigen aufzeichnungen des samstag abends wirklich sehr und ja ich ehm freu mich irgendwie für euch zwei
von: phillli am 16.09.2009, 19:21

sehr schön geschrieben - gefällt mir ;)
von: scorpia am 16.09.2009, 21:49

so was bedeutendes habe ich noch nie gelesen...fantastisch...
von: elton am 16.09.2009, 21:51

hei, jenny, in dir steckt ja ne schriftstellerin *smile*
von: deafemma am 18.09.2009, 08:33

Hach, so schön!
von: mopsklotz am 18.09.2009, 09:34

ich finds scheiße! *lach* naja man, wenn es alle so loben wollte ich auch mal was anderes mit reinbringen...aber das ist ja auch gelogen. es gefällt mir wirklich gut und es ist richtig niedlich beschrieben. ich ziehe meinen hut.
von: doenertier am 18.09.2009, 11:07

jaja Liebe in Eschdorf :) voll schöööön
von: froschii am 19.09.2009, 13:57

@froschii: oh jaa...
von: fiedli am 28.09.2009, 17:20


dein Kommentar:
(max. 1000 Zeichen)
    
    
     Kommentare können nur eingeloggte Jugendfestler geben.
     Hier Jugendfestler werden!


Diesen Text per Email empfehlen.
Zur
Druckansicht.
Zur
Literaturecke.
Asso-Kette:
sternschnuppe weiter
JF-Mau-Mau:
dinkelsbuehler hat im Mau-Mau gegen borstel gewonn... weiter
Kalender:
MoDiMiDoFrSaSo
24252627282930
31123456
78910111213
14151617181920
28.01.: Online-JuGo: Komm..
31.01.: AS: Intercrosse

heute | alle | Jahresplan

aktual. JFler:
tschirni firephilli turnbeutelvergesser
neue JFler:
fufus tobiasroch arturtec
Jugendfestler:
Direkt zu einem Jugendfestler springen:
> los!

Durchsuchen:
Auf jugendfest.de Verlorenes finden:
> los!

Zuletzt gesucht: foerderverein tintenk lauralu