Jugendfestler: Passwort: | | |

jugendfest.de - Literaturecke: BERICHT

bevor ich heute nach Genf fuhr...

heute morgen gegen 10 Uhr:

Et voilà, da bin ich wieder. Heute geht es nach Genf, in ner halbe Stunde fährt der Bus und ich bin schon gespannt auf die Sightseeing-Tour, hoffen wir mal, dass ich mich nicht verlaufe :D

Die letzten Tage verliefen sehr gut. Ich kann mich immer besser mit der Kleinen verständigen und sie hört auch relativ gut. Kann vielleicht auch daran liegen, dass ich so streng bin :P Am Donnerstag haben wir viel gespielt und gemalt. Und so verging die Zeit wie im Flug. Auch Sport mache ich fleißig. Als sie mir die Schule gezeigt hat, sind wir hin gejoggt – und dann auch wieder zurück. Da denkt man, man hat Semesterferien und dann so was :D Voller Stolz hat sie mir außerdem ihre Hütte gezeigt, die man nur mit Schwertern betreten darf und man muss gaaaaaanz leise sein. Dann haben wir mit unseren Minischwertern (aus Plastik!) Holz geschnitzt. Zum Mittag gabs pâtes (Nudeln) mit Bolognese. Mhhhhh… da kann ich mich mit meinen Kochkünsten noch richitg beweisen :D Abends hatten wir (Julie und ich) ein Aufeinandertreffen mit einer richtig fetten Spinne. Man muss sich das mal vorstellen, sie sitzt neben mir in meinem Zimmer und plötzlich läuft da eine übelst fette Spinne an der Wand lang. Da haben wir erstmal geschrien :D Aber ich mit meinen Mutterinstinkten konnte voller Mut das eklige Ding entfernen *uhhh* hehe… Gestern haben wir mit Wasserfarbe gemalt. Das hat voll Spaß gemacht. Danach bin ich sogar für 2 Minuten mit aufs Trampolin ;) Als ich ihr dann zum Mittag überbackenes Toast gereicht hat, ist sie voll ausgeflippt. Also Überbackenes scheinen sie hier zu mögen ;) Am Nachmittag hatte ich ein bisschen Ruhe vor der Kleinen, da waren ihre Freundinnen da (Zwillinge von gegenüber, genauso alt wie Julie, also 6 Jahre ;) )und die drei haben sich auf dem Trampolin ausgetobt. Ich hatte derweil Zeit, mit Staubsauger und Co. das Haus auf Vordermann zu bringen. Als Florence nach Hause kam, hat sie mich voll gelobt und es gab das erste Gehalt bar auf die Hand :D Da macht man das doch gern ;) Am Abend hieß es dann: Auf zu McDonald :) Na da is was los…. In Jogginghose (!) sind wir dann alle zu Meccens, weils schnell gehen musste und alle soooo großen Hunger hatten. Dort angekommen wählte ich 6er ChickenMcNuggets. In Frankreich gibt’s dazu aber immer ein Menü, d.h., man bezahlt Cola und ne mittlere Pommes gleich mit. Und das für schlappe 6,50€… würde ich in Dtl. nie ausgeben ;) Die Kiddies bekamen ein HappyMeal und ich stante nicht schlecht, als da plötzlich Wasser aufm Tisch stand, dazu gabs nen Cheesburger und ne kleine Tüte Pommes. Und eine Diskokugel mit Beleuchtung :) und zum Nachtisch:jawoll… Kiwi als „Eis am Stiel“, nur eben nicht gefroren ;) ja, ich Frankreich ernährt man sich gesund :D

Den dritten im Bunde, Vincent, habe ich mittlerweile auch kennengelernt, mit 12 Jahren is er aber relativ selbstständig. So… nun aber schnell zum Bus und später gibt’s dann einen Bericht von Genf.

Amicalement!

Diesen Text hat franzimaus als Frankreich/Schweiz-Korrespondent geschrieben.

Von: franzimaus, 12.03.2011, 18:19.
Alle Beiträge von → franzimaus.
Diesen Textmelden.


KOMMENTARE:


dein Kommentar:
(max. 1000 Zeichen)
    
    
     Kommentare können nur eingeloggte Jugendfestler geben.
     Hier Jugendfestler werden!


Diesen Text per Email empfehlen.
Zur
Druckansicht.
Zur
Literaturecke.
JF-Mau-Mau:
foxi12 hat im Mau-Mau gegen borstel gewonnen! weiter
Such den Ort:
Punktzahl beim Such.den.Ort.Spiel: 86313 weiter
Kalender:
MoDiMiDoFrSaSo
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
09.04.: Gründonnerstags-J..
21.04.: Warum? Evangelisc..

heute | alle | Jahresplan

aktual. JFler:
jill flint tee
neue JFler:
sonnenschein2002 linab2690 lxstinyxxrlight
Jugendfestler:
Direkt zu einem Jugendfestler springen:
> los!

Durchsuchen:
Auf jugendfest.de Verlorenes finden:
> los!

Zuletzt gesucht: matrixfire dualpoetrist nibiniel