Jugendfestler: Passwort: | | |

jugendfest.de - Literaturecke: BERICHT

Meine Arbeit in Israel

Obwohl ich gefuehlt schon jeder Person die mich kennt einzeln erklaert habe wo ich arbeite udn was ich da tue hier dennoch eine Zusammenfassung.

Ich arbeite mit Autisten zwischen 35 und 45 Jahren in einer Einrichtung des Traegers Alut, von Eltern autistischer Kinder gegruendet.
In der Einrichtung, einem Grossen Gebaeudekomplex mit Beschaeftigungsraeumen und Wohngruppen, leben 72 Autisten, in Jeder Wohngruppe Neun.

Das Kfar Ofarim ist damit die groesste Einrichtung fuer Autisten in Israel.

Diese leiden (also sie leiden mehr oder weniger) an fruehkindlichem Atismus der mit geistiger Einschraenkung einhergeht.

Ja Shaldon aus der Big-Bang-Theorie ist auch Autist aber der wohnt ja bei Lennard, entsprechend haben wir keine Shaldons hier, sondern Menschen die man drei mal in der Nacht wecken und auf die Toilette schichen muss weil sie sonst ins Bett machen.

Diese werden von den Mitarbeitern liebevoll Friends genannt.

Die Friends die geistig am meisten drauf haben koennen einfachen Arbeiten nachgehen, schreiben, lesen und sogar miteinander kurze Absprachen treffen, obwohl Autisten meist ein extrem zurueckgebliebenes Sozialverhalten haben.

Die eingeschraenktesten sind nicht in der Lage zu sprechen, lange Zeit still zu stehen oder zu sitzen, manche muessen Windeln tragen.

Was mache ich nun mit denen?

ich arbeite meist von 15 bis 22 Uhr und helfe ihnen im Alltag,
bereite Obstsalat fuer den Nachmittagssnack vor, gehe mit ihnen zu den Beschaeftigungsangeboten wie Musik, Schwimmen, Sport, Malen, Keramik... dusche und rasiere sie, helfe beim Abendessen, bringe Sie ins Bett oder passe wie jetzt gerade auf das sie in Ruhe schlafen.
Ich arbeite 35 Stunden die Woche wobei es auch Nachtschichten von neun oder sogar elf Stunden gibt.

Die Arbeit macht mir grossen Spass und die Friends gewinnt man unglaublich schnell lieb, man baut zu allen eine Beziehung auf und hat irgendwann keine Probleme mehr zu anzufassen, zu duschen oder sonstiges.


Was mich nervt sind Leute die hier her ins Kfar kommen um ein Angebot wie Theater zu leiten und sich dann nur mit den Friend befassen die gestig sehr fit sind, und die schwerer zu Erreichenden einfach aussen vor lassen.
Meiner Meinung nach gillt es gerade diesen besondere Aufmerksamkeit zu widmen.

Faktisch verhalten sich die Friends genauso niedlich, hilfsbeduerftig, dreckig oder tapsig wie Kindergartenkinder, ausser das sie eben nicht klein und suess sind und man viel weniger von ihnen zurueck bekommt.
Man sieht eben nicht wie sie sich entwickeln, lernen und besser werden in was auch immer, oder nach einer Stunde Klaviermusik mit Tanzen und Herumtollen vor Freunde strahlen.

Ein persoenlicher Erfolg ist wenn sie irgendwann deinen Namen kennen, oder wenn sie sich irgendwann was von dir sagen lassen, wenn es nicht jeden Tag Geschrei gibt wenn die Haare gewaschen werden sollen oder bei manchen einfach nur das sie irgendwann antworten.

Ich gniese es sehr mit so besonderen menschen zu arbeiten,

aber Nein, als meinen spaeteren Beruf kann ich es mir nicht vorstellen da ich mir in meiner Arbeit mehr persoenliche Freiheit und Selbstverwirklichung wuensche und man sich hier nur im geringen Masse selbst mit Ideen einbringen kann.


Diesen Text hat kleinexbielatal als Israel-Korrespondent geschrieben.

Von: kleinexbielatal, 15.01.2015, 03:57.
Alle Beiträge von → kleinexbielatal.
Diesen Textmelden.


KOMMENTARE:

hei liebe jana, danke für die ausführliche info, das hat mir wirklich noch ein bisschen gefehlt :D. das sind bestimmt sehr wertvolle momente, die du da erlebst.
von: deafemma am 30.01.2015, 10:34


dein Kommentar:
(max. 1000 Zeichen)
    
    
     Kommentare können nur eingeloggte Jugendfestler geben.
     Hier Jugendfestler werden!


Diesen Text per Email empfehlen.
Zur
Druckansicht.
Zur
Literaturecke.
JF-Mau-Mau:
dinkelsbuehler hat im Mau-Mau gegen borstel gewonn... weiter
Such den Ort:
Punktzahl beim Such.den.Ort.Spiel: 44500 weiter
Kalender:
MoDiMiDoFrSaSo
2829301234
567891011
12131415161718
19202122232425
02.10.: JG Spezial Süd
05.10.: JG Spezial West

heute | alle | Jahresplan

aktual. JFler:
gerd malz derdepri
neue JFler:
noxjoh sonnenschein2002 linab2690
Jugendfestler:
Direkt zu einem Jugendfestler springen:
> los!

Durchsuchen:
Auf jugendfest.de Verlorenes finden:
> los!

Zuletzt gesucht: zwolker asso-kette ell