Jugendfestler: Passwort: | | |

jugendfest.de - Literaturecke: GESCHICHTE

Schneewitchen-einer muss sterben

Schneewittchen(S): Königin(K):
Ermordete(E): Polizist(P):
Jäger( Prinz)(J):
Egon: Beni:
Kjelt:
Tarzan: Karl:
Klößchen: Gabi:
Schneewittchen – Einer muss sterben

Szene 1
E steht im Raum und räumt irgendwas um. K schleicht sich von hinten an E ran. Schlägt mit Nudelholz von hinten auf den Kopf des Opfers.( Stampft dabei mit Fuß auf)E fällt mit lautem Schrei auf den Boden und ist tot. S schaut durchs Fenster in das Zimmer herein. K leuchtet erschrocken S an. S rennt weg. K bleibt mit toter E zurück.
J kommt zu K .K:“S weiß zu viel. Töte sie!“ J:“ Was krieg ich dafür?“ K:“ 5000 am Anfang und 5000am Schluss“ J:“ o.k.“ K geht.
J geht eine Rund und denkt dabei laut:“ Ich soll S umbringen, aber ich liebe sie! Ich muss der K gehorchen, aber S ist so schön. Wo ist sie eigentlich? Ich geh sie mal suchen.“ J geht, E bleibt.

Szene 2
Egon, Kjelt und Beni kommen ins Zimmer( mit Bechern in der Hand) und summen ihr Lied. Sie setzen sich auf den Boden. Tarzan, Karl, Klößchen und Gabi kommen(ebenfalls mit Bechern; Klößchen mit Schokolade) und singen ihr Lied. Sie setzen sich zu der Olsenbande und feiern zusammen. Da klingelt das Telefon. Egon geht ran:“ Ein Mordfall? Erschlagen? Viel Blut? Täter unbekannt? Wir kommen!“ Er legt auf und sagt zu den Anderen:“ Wir sollen zu einem Mordfall kommen.“ Sie stürzen los und lassen alles stehen und liegen. Klößchen:“ Jetzt muss ich wieder auf meine Schokolade verzichten.“ Sie gehen raus und kommen wieder rein. Alle 7 helfen die E zur Seite zu tragen. Sie gehen wieder.

Szene 3
J kommt mit S herein und erzählt:“ S eigentlich soll ich dich töten.“ S:“ Aber von wem und warum?“ J:“ Du weißt zu viel über die K. Sie gab mir auch den Auftrag!“ S:“ O Gott. Und was soll ich jetzt tun?“ J:“ Ich lasse dich gehen. Geh hier einfach grade aus und dann zwei mal rechts, dann kommst du zur Villa Kunterbunt. Dort bist du sicher.“ S:“ Vielen Dank für deine Hilfe.“ S geht. K von der Seite aus:“ Zum Glück habe ich dem J eine Wanze untergemogelt.“ J:“ Ich glaub die K weiß Bescheid. Ich muss fliehen.“ J geht eine Runde. K:“ Mist ich hab dem J die Wanze mit der kurzen Reichweite gegeben. Ich weiß nicht wo er ist.“ J geht zum P und sagt:“ Sie suchen doch die Mafiachefin Agatha Christie?“ P:“ Ja, sie ist eine der meistgesuchtesten auf unserem Kontinent. Aber wir haben schon Spuren!“ J:“ S ist in Gefahr, da sie zuviel über diese Person weiß. Sie müssen sie schützen!“ P:“ O.k. ich schicke sofort eine Spzialeinheit los. Sie ist eine gute Kombination: drei ältere aber sehr erfahrene Männer und vier jüngere aber sehr schlaue und starke Personen. Sie werden S beschützen!“ J:“ Vielen Dank und Aufwiedersehn.“



Szene 4
S geht zu den Bechern und Klößchens Schokolade und isst ein paar Stücke. Die Olsenbande und TKKG singen ihre Lieder durcheinander und gehen dabei auf die Becher zu. S versteckt sich. Alle kommen rein. Klößchen stürzt sich auf seine Schokolade und schreit:“ Wer von euch hat von meiner Schokolade gegessen?“ Alle schauen auf die Schokolade. Da kommt S zaghaft hinter ihrem Versteck hervor und sagt:“ Ich war es“ Alle drehen sich zu ihr und Tarzan fragt:“ Wer bist den du?“ S:“ Ich bin S.“ Egon, Beni, Kielt, Tarzan, Karl, Klößchen und Gabi bilden eine Besprechungsrunde. Klößchen:“ Ist das nicht die, auf die wir aufpassen sollen?“ Gabi antwortet : “ Natürlich.“ Klößchen:“ Und was machen wir jetzt?“ Karl:“ Na, aufpassen.“ Egon ruft laut:“ Ich habe einen Plan. Wir zählen ab und bewachen S.“ Beni:“ Mächtig gewaltig, Egon.“ Kjelt:“ Was wird nur meine Yvonne dazu sagen?“ Egon:“ Also eins.“ Beni:“ Zwei.“ Kjelt:“ Drei.“ Tarzan: “ Vier.“ Karl:“ Fünf“ Klößchen:“ Sechs“ Gabi:“ Sieben.“ Dabei stellen sich alle in einer Reihe auf. Egon:“ Vollzählig. S du darfst bei uns bleiben.“ S:“ Danke.“

Szene 5
Egon:“ Wir müssen jetzt zur Arbeit.“ So schleichen die Sieben um S herum. K geht hinter dem Letzten hinterher und geht dann schnell zu S und bietet ihr eine schöne Halskette an:“ Mein hübsches Kind die Kette macht dich noch schöner. Ich leg sie dir mal um.“ K legt die Kette um S Hals und schnürt sie zusammen. S bricht ohnmächtig zusammen. Da K denkt S wäre tot, lässt sie die Kette los und geht. S erwacht nach einiger Zeit wieder. Als die Sieben heim kommen erzählt sie ihnen:“ Heut war eine böse Frau da, die mich umbringen wollte. Aber ich bin Gott sei Dank nur ohnmächtig geworden.“ Egon:“ Ich habe einen Plan. Du musst dich in Acht nehmen!“ Beni:“ Mächtig gewaltig, Egon.“ Kjelt:“ Was wird nur meine Yvonne dazu sagen?“ S:“ Ich wird es versuchen.“

Szene 6
K sitzt auf ihrem Thron und ließt Zeitung. K:“ Warum ist keine Todesanzeige in der Zeitung? S muss noch leben. Jetzt muss ich zu härteren Mitteln greifen.“ K macht sich auf den Weg.

Szene 7
Alle Sieben schleichen wieder um S herum. K geht hinter dem Letzten hinterher und geht dann schnell zu S. K gibt sich als Frisösin aus. K macht S Lockenwickler ins Haar. K:“ Und nun werde ich ihnen unsere neue Trockenhaube vorführen. Er trocknet ihr Haar in nur zwei Minuten.“ K zieht S eine Plastiktüte über den Kopf. S fällt auf den Boden. K lacht und geht. Die Sieben kommen heim und finden S auf dem Boden. Karl nimmt die Tüte vom Kopf und macht einen Wiederbelebungsversuch. Erfolgreich. S:“ Es war bestimmt wieder diese böse Frau. Ich muss noch besser aufpassen.“

Szene 8
K sitzt auf ihrem Thron und ließt Zeitung. K:“ Warum ist immer noch keine Todesanzeige in der Zeitung? S muss immer noch leben. Jetzt muss ich ein sicheres Mittel nehmen.“ K macht sich auf den Weg.

Szene 9
Alle Sieben schleichen wieder um S herum. K geht hinter dem Letzten hinterher und geht dann schnell zu S. K:“ Hallo schönes Kind. Ich hab hier schöne Äpfel für dich.“ S:“ Nein ich darf nicht.“ K:“ Komm er ist doch so schön und frisch.“ S etwas zögerlich:“ Nein ich kann nicht, gute Frau.“ K:“ Pass auf ich esse eine Hälfte und du die Andere.“ K teilt Apfel und beißt hinein, dabei hält sie S die andere Hälfte hin. S nimmt vorsichtig den Apfel und beißt hinein. Schluckt den Apfel und fällt „tot“ um. K:“ Ha,ha. Jetzt rettet dich keiner mehr.“ K geht. Die Sieben kommen heim und finden S. Gabi:“ Ihh, ich kann kein Blut sehn! Karl was hat sie?“ Gabi geht dabei zu Tarzan. Karl und Egon untersuchen S. Nach einer Weile sagt Karl:“ Vergiftungstod an einem Apfel.“ Klößchen:“ Man sollte eben doch nur Schokolade essen.“
Szene 10
K sitzt auf ihrem Thron und ließt laut:“ Schneewittchen ist tot!“
Vor Freude tanzt K durch den Raum. K:“ Endlich hab ich sie aus dem Weg.“

Szene 11
J:“ Ich mach mir Sorgen um S. Hoffentlich hat sie die K nicht gefunden. Am besten geh ich S suchen, dann kann ich ihr gleich meine Liebe gestehen. Hoffentlich lebt S noch.“ J macht sich auf den Weg.

Szene 12
Die Sieben stehen trauernd um S herum. Da kommt der J und fragt:“ Was ist den hier los?“ Egon:“ Wir haben versagt: S ist tot.“ Kjelt:“ Was wird nur meine Yvonne dazu sagen?“ J:“ Ich möchte S ein letztes mal küssen.“ Da kommt die K und fragt:“ Was ist passiert?“ Gabi:“ S ist tot.“ J geht auf S zu , stolpert und fällt an den Sarg. Dabei wacht S auf schmeißt ihren Apfel der K zu, die schon einen Apfel in der Hand hat. Verduzt beißt die K in den falschen Apfel und ist sofort tot. S steht auf und Geht zum J. J:“ Ich bin ja so froh, dass du lebst. S willst du mich heiraten?“ S:“ Ja ich will!“ Beide geben sich einen Kuss. Karl:“ Und was lernen wir aus diesem Mist? Geflogne Äpfel man nicht isst.“ Klößchen:“ Genau. Schokolade ist nämlich viel gesünder.“

Von: schmetterling, 27.10.2006, 20:55.
Alle Beitrδge von → schmetterling.
Diesen Textmelden.


KOMMENTARE:

hehe, sehr lustig. als bekennendem fan gefδllt mir natόrlich der gastauftritt der olsenbande besonders!
von: schagga, 28.10.2006, 13:14

kenne ich irgendwie und erinnert mich an unsere peinliche aufmachung zur jw:)
von: kleeblatt4, 28.10.2006, 19:33

ist echt cool! :-)
von: rahel, 01.11.2006, 17:57

herrlich!is glaub gut zum spielen geeignet!
von: kanguroopirat, 02.11.2006, 20:44

sehr sehr geil=) gefδllt mir echt!!!!
von: diepueppi, 03.11.2006, 18:58


dein Kommentar:
(max. 1000 Zeichen)
    
    
     Kommentare kφnnen nur eingeloggte Jugendfestler geben.
     Hier Jugendfestler werden!


Diesen Text per Email empfehlen.
Zur
Druckansicht.
Zur
Literaturecke.
JF-Mau-Mau:
borstel hat im Mau-Mau gegen foxi12 gewonnen! weiter
Such den Ort:
Punktzahl beim Such.den.Ort.Spiel: 46353 weiter
Kalender:
MoDiMiDoFrSaSo
16171819202122
23242526272829
30123456
78910111213
heute | alle | Jahresplan

aktual. JFler:
fabulous linab2690 tensingpirna
neue JFler:
linab2690 lxstinyxxrlight martha
Jugendfestler:
Direkt zu einem Jugendfestler springen:
> los!

Durchsuchen:
Auf jugendfest.de Verlorenes finden: