jugendfest.de - Literaturecke:
Beitrag → drucken. Fenster → schließen.


Dort am Kreuz

Hast Du gesehen, was geschah dort am Kreuz?
Balken auf Balken, ganz aus Holz?
Kannst Du es fühlen in Deinem Herzen?
Kannst Du fühlen all SEINE Schmerzen,
Die ER erlitten um unsretwillen?
Kannst Du es fühlen, im Innern, im Stillen?
Wir haben genagelt IHN ans Kreuz
An die Balken aus purem Holz
Die Nägel gemacht aus Verachtung und Stolz
Mit Gier und Hass geschlagen ins Holz
Neid und Eifersucht halten IHN fest
Bitterkeit und Schuld IHM geben den Rest
Die Dornenkrone aus Eitelkeit
Die Lanzenspitze Zank und Streit
Da hängt ER dort genagelt ans Kreuz
Hat unsere Schuld für sich gewollt
All diese Schmerzen in jenen Tagen
Könnt ich sie fühlen, ich würd’s nicht ertragen
Vergebung dadurch erfahren wir nun
Gott konnte für uns nichts Anderes tun


Von: papaeisbaer, 05.11.2008, 00:14.
Alle Beiträge von → papaeisbaer.
Diesen Text → melden.



KOMMENTARE:

gratulation. ein paar wundervoll treffende worte.
von: tartaruga am 05.11.2008, 16:26



Beitrag drucken.
Fenster
schließen.