Jugendfestler: Passwort: | | |

jugendfest.de - Meinungseckenbeitrag lesen

Gleichgeschlechtliche Liebe im Pfarrhaus
Ein homosexueller Pfarrer/eine homosexuelle Pastorin mit Lebenspartner/in im Pfarrhaus deiner Gemeinde - wäre das für dich OK?
elton, 08.11.2012


Diskussion empfehlen


Antworten 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 36-40 41-45

Bibelstellen zur Homosexualität
Genesis 19, 5
Levitikus 18, 22
Levitikus 20, 13
Deuteronomium 22, 5
Richter 19, 22
Römer 1, 26-27
1. Korinther 6, 9-10
1. Timotheus 1, 9-10
Judas, Vers 7

In diesen Texten der Bibel kommt Homosexualität vor oder wird direkt angesprochen. Wenn man die Texte als solche anschaut, wird ziemlich schnell klar, wie das biblische Zeugnis zur Homosexualität allgemein aussieht.

Wenn ich jetzt Fundamentalist wäre, würde ich dazu noch 1. Kor. 6, 11 zitieren und wäre fertig: "Vielmehr habe ich euch geschrieben: Ihr sollt nichts mit einem zu schaffen haben, der sich Bruder nennen lässt und ist ein Unzüchtiger oder ein Geiziger oder ein Götzendiener oder ein Lästerer oder ein Trunkenbold oder ein Räuber; mit so einem sollt ihr auch nicht essen."

Leider kommt in der Bibel das Wort Liebe in Bezug auf Homosexualität nicht vor. Es wird in der Stelle im Römerbrief von "schändlicher Leidenschaft" gesprochen, dass ist das einzige menschliche Gefühl, was in der Bibel überhaupt mit Homosexualität in Verbindung gebracht wird.

Zitat Christoph: "Und genau an dieser Stelle entsteht aus meiner Sicht die Problematik, da die biblischen Zeugnisse Homosexualität in ihrer heutigen Form und Praxis meines Wissens nach nicht kennt. Insofern sehe ich da keine spezifische Erfahrung, an der man teilhaben könnte."

Dem stimme ich nur begrenzt zu, ich denke dass die homosexuellen Menschen damals durchaus imstande waren, diese ähnlich wie heute auch aus einem Gefühl der Liebe heraus zu praktizieren. Und dass das auch von den Menschen in ihrem Umfeld so wahrgenommen worden sein könnte. Jedoch steht davon nichts in der Bibel, so wie wir sie heute vor uns liegen haben. Da stimme ich dir zu. Es wird eben nur verurteilend und ohne Ansehen einer bestimmten persönlichen Situation pauschal geurteilt.

Dass es keine Bibelstelle gibt, wo steht: Lasst keine homosexuellen Pfarrer/innen mit ihrem Lebenspartner im Pfarrhaus wohnen, ist denke ich allen Beteiligten klar, genauso wie das eindeutige Zeugnis der Schrift zum Thema Homosexualität.

Die Fragen, mit denen wir uns beschäftigen müssen sind andere, z.B.:

Welche Autorität hat die Schrift in der heutigen Zeit für uns?

Wer darf sich überhaupt über so etwas zum Richter erheben? (1. Kor. 1, Kapitel 5 und 6 ist da ne gute Lektüre)

lilapause, 12.11.2012, 10:10 Uhr
Antwort 6/45

übrigens
habe ich, elton, ja auch eine Meinung zu meiner Fragestellung.

Ich finde es völlig in Ordnung, wenn die Pfarrer und ihre Partner homosexuell sind, solange sie mit ihrer Sexualität nicht "hausieren" gehen und damit vielleicht den Unmut der Gemeinde auf sich ziehen und zu stark polarisieren.

In der Bibel habe ich so konkret auch noch keine Textpassage gefunden, die sich eindeutig zu diesem Themenkomplex äußert.

In diesem Sinne - liebe deinen Nächsten wie dich selbst!!!

elton, 12.11.2012, 16:04 Uhr
Antwort 7/45

@ lilapause
Unter Berücksichtung der historisch kritischen Exegese, deren Befunde zwar keineswegs homogen sind, welche aber dennoch als state of the art der Theologie bezeichnet werden kann, sehe ich das biblische Zeugnis zum Thema Homosexualität a) weder als eindeutig an, noch b) bezieht sie sich auf die Homosexuellen Lebensformen unserer Tage.
Mit Elton stimme ich insofern überin, als das die Sexuelle Praxis eines Pfarrers genau so wenig Verkündigungsgegenstand sein sollte, wie die eines Diakon, Hausmeisters, oder Mönches.
Die Grundsätzliche Sexualpräferenz sollte jedoch auch keine "Geheimsache" sein müssen. Ich finde es darüber hinaus wesentlich spannender, meinen eigenen Berührungsängste im Zusammenleben mit Homosexuellen zu erkunden und nach Ursachen danach mich selbst zu befragen.
Darüber hinaus würde ich nicht die Kühnheit besitzen zu behaupten, Sexualität müsse sich allein über Liebe definieren, wobei es das Gegenteil dieser Aussage aus meiner Sicht eben so wenig/ soviel Berechtigung hat. Ich verwundere mich eher über den Drang, solche privaten nicht für sich privat zu entscheiden, sondern anderen Menschen als Normativ in einem religiösen /moralischen Sinn vor die Nase zu setzten.

tededfred, 12.11.2012, 16:50 Uhr
Antwort 8/45

Moment
das da oben is an alle, ni nur an lilapause, war ein tippfehler der betreff
tededfred, 12.11.2012, 18:57 Uhr
Antwort 9/45

Bibelwunsch
Wenn jetzt in der Bibel "schlecht" über die Homosexualität geredet wird, bzw. sie als verwerflich dargestellt wird ist das also nur der damaligen Situation geschuldet?!
Führt dieser Denkansatz nicht dazu, dass man sich die Bibel bequem macht? Was für einen Gehalt oder Wert hat die Bibel denn dann noch, wenn wir einfach rauskürzen oder für unbedeutend erklären was uns nicht gefällt?!
Es gibt bestimmt Dinge/Sachverhalte die man differenziert und im Lichte der damaligen Zeit betrachten muss, aber ich denke nicht, dass das für das Thema Homosexualität gilt. (Schließlich hat sich daran in den letzten 2000 Jahren nichts geändert, außer die zunehmende sexualisierung der Gesellschaft.)

scorpia, 13.11.2012, 12:35 Uhr
Antwort 10/45

Antworten 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 36-40 41-45
Diskussion empfehlen


Deine Meinung:

Dein Name:
     Es können leider nur eingeloggte Jugendfestler mitdiskutieren.
     Jetzt Jugendfestler werden und fünf Frei-SMS absahnen.

Titel deiner Antwort:
In deinem Interesse: bitte keine nichtssagenden Titel.
    

Deine Antwort:
    


Nur einmal klicken!

Alle Themen der Meinungsecke.

JF-Mau-Mau:
dinkelsbuehler hat im Mau-Mau gegen foxi12 gewonne... weiter
Such den Ort:
Punktzahl beim Such.den.Ort.Spiel: 41268 weiter
Kalender:
MoDiMiDoFrSaSo
17181920212223
2425262728291
2345678
9101112131415
25.02.: Warum? Evangelisc..
07.03.: Jugendfest Vorber..

heute | alle | Jahresplan

aktual. JFler:
sonnenschein2002 becca torstent
neue JFler:
sonnenschein2002 linab2690 lxstinyxxrlight
Jugendfestler:
Direkt zu einem Jugendfestler springen:
> los!

Durchsuchen:
Auf jugendfest.de Verlorenes finden:
> los!

Zuletzt gesucht: herman julie kira99