Jugendfestler: Passwort: | | |

jugendfest.de - Meinungseckenbeitrag lesen

was haltet ihr von abtreibung?
ich hab heute mit meiner familie darüber gesprochen, wie das denn jetzt ist? mord? eigentlich ja. ich finde das so krank. einerseits lassen sich 1000de frauen künstlich befruchten, andererseits sterben jeden tag ungeborene kinder...was soll man davon halten?
schoko, 20.02.2006


Diskussion empfehlen


Antworten 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 36-40 41-45 46-50 51-55 56-60 61-65 66-70 71-75 76-80 81-85 86-90 91-95 96-100 101-105 106-110 111-115 116-120 121-125 126-130 131-135

kommt immer drauf an
Ich finde, da sollte jeder für sich entscheiden. Für mich persönlich ist das freilich kein Thema. Ich würde NIE abtreiben, aber das muss für andere nicht ebenso sein. Vorallem, da man nicht genau sagen kann - Ist das jetzt schon ein Mensch oder nicht?



Laut unserem Reli-Lehrer ist ein Mensch ab der Befruchtung ein Lebewesen und darf nicht "getötet" werden, aber man könnte ja auch sagen: Schon eine Eizelle ist ein Lebewesen. Sie könnte genauso mal ein Mensch werden, aber ich glaube kaum, dass darüber jemand nachdenkt.

delamarck, 21.02.2006, 10:10 Uhr
Antwort 1/135

eizelle...naja
nicht jede eizelle kann ein mensch werden, ansonste seh ich das thema auch so: nie, nie, nie abtreiben....lieber zur adoption, aber zum mörder werde ich nicht!!!!
schoko, 21.02.2006, 10:10 Uhr
Antwort 2/135

so oder so
alles ansichtssache...aber nüchtern betrachtet ist es doch beinahe die selbe situation: die frau, die abtreiben will, will ganz offensichtlich ihr kind nicht, kann es aber bekommen. und die frau, die sich künstlich befruchten lässt, will ein kind, kann es aber auf normalen weg offensichtlich ni bekommmen...beides ist unnatürlich.

eines ist aber beinahe sicher...keine frau lässt ihr kind unüberlegt abtreiben oder sich künstlich befruchten, für das leben nach der geburt des kindes ist es wohl besser, die mutter wollte ihr kind behalten oder wollte unbedingt ein kind bekommen, denn ungewollte kinder haben es später mit ihren eltern evtl. nich leicht ( eine scheiß kindheit...) deshalb ist es für ein kind evtl. auch besser es abzutreiben, als es ohne liebe zu erziehen.

derdepri, 22.02.2006, 10:10 Uhr
Antwort 3/135

adoption!!!!
bevor man ein leben auslöscht kann man es doch an andere eltern vermitteln lassen...nur leider ist das adoptieren in deutschland so schwierig das das fast keiner mehr macht....
schoko, 22.02.2006, 10:10 Uhr
Antwort 4/135

sowieso
...ja, klar...das sind alles solche möglichkeiten...am besten ist immer noch, wenn man sich vorher im klaren darüber ist, was man macht...oder anrichten könnte =)
derdepri, 22.02.2006, 10:10 Uhr
Antwort 5/135

Antworten 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 36-40 41-45 46-50 51-55 56-60 61-65 66-70 71-75 76-80 81-85 86-90 91-95 96-100 101-105 106-110 111-115 116-120 121-125 126-130 131-135
Diskussion empfehlen


Deine Meinung:

Dein Name:
     Es können leider nur eingeloggte Jugendfestler mitdiskutieren.
     Jetzt Jugendfestler werden und fünf Frei-SMS absahnen.

Titel deiner Antwort:
In deinem Interesse: bitte keine nichtssagenden Titel.
    

Deine Antwort:
    


Nur einmal klicken!

Alle Themen der Meinungsecke.

JF-Mau-Mau:
tschirni hat im Mau-Mau gegen kingstoneking gewonn... weiter
JF-Memory:
Wahnsinn: Drei SMS für kingstoneking für 28 Sekund... weiter
Kalender:
MoDiMiDoFrSaSo
17181920212223
24252627282930
31123456
78910111213
heute | alle | Jahresplan

aktual. JFler:
doruli gerd nibiniel
neue JFler:
migeambub derbar pechii
Jugendfestler:
Direkt zu einem Jugendfestler springen:
> los!

Durchsuchen:
Auf jugendfest.de Verlorenes finden:
> los!

Zuletzt gesucht: multivit rotfuchs olsenba...